Machine, Platform, Crowd

Kompakter Vortrag von Erik Brynjolfsson, der mit Andrew McAffee ein neues Buch zum Zweiten Maschinenzeitalter (Industrie 4.0 etc.) veröffentlicht hat. In 10 Minuten präzise Argumente zu: Mind und Maschine, Produkt und Plattform, Core und Crowd. ♦ 3

Künstliche Intelligenz wird intuitiv

Dass künstliche Intelligenz (Artificial Intelligence, AI) rein logische, planbare Abläufe übernehmen kann ist bekannt. Dieser unterhaltsame Beitrag zeigt, dass es nun darum geht, auch intuitive, kreative Aufgaben anzugehen. Für Maurice Conti entsteht daraus die Chance für eine neue Partnerschaft von Technologie, Natur und Humanität. ♦ 4.8

Humanität versus Technologie heute

„Vom analogen zum digitalen Zeitalter“ heißt es in den aktuellen Kochbüchern zur digitalen Transformation. Was für ein Blödsinn! Eine Welt ohne Menschen? Mehr zum Thema hier und in Östermanns Blog. ♦ 4.8

Wahrnehmung kann man lernen

„Gute Projekte erfordern gute Entscheidungen und gute Entscheidungen erfordern eine gute Wahrnehmung.“ Frank Habermann und Karen Schmidt argumentieren in „Over the Fence“ (2018, S. 179), ihrem Leitfaden zum Projektmanagement, dass eine „unaufgeregte Informationsanalyse“ jeder Projektgruppe hilft, agil zu denken und unvoreingenommen zu entscheiden. Als Einstieg verwenden sie dieses Experiment von Canon. ♦ 4.6