Crowdsourcing

VIDEOLINK. Der Journalist Jeff Howe hat den Begriff Crowdsourcing geprägt, wonach Arbeiten von Mitarbeitern an eine undefinierte, virtuelle Menschenmenge (der Crowd) über das Internet ausgelagert werden. Im Jahr 2010 hatte ein IBM Personalchef für Unruhe gesorgt, als er ankündigte, dass die Belegschaft damit von 350.000 auf ein Drittel reduziert werden könnte. ♦ 3.3.4