Agile Management – Its not what you think!

Bildschirmfoto 2017-11-18 um 16.39.22

Kurze Einführung zu agilen Managementmethoden am Beispiel von SCRUM. Dabei kommt es aber auf die Bedingungen, den Kontext an, in dem diese Methoden anwendbar sind. Kann auf rationale Planung und hierarchische Führung wirklich verzichtet werden? Mehr …. ♦ 1.2.1

Startup-Kompetenz: Worauf es ankommt

Forschung kann unterhaltsam sein: Martin Wrobel vom HIIG Berlin präsentiert beim #55 Berliner Science Slam Ergebnisse seiner Forschung zu Internet-Startups. Welche Kompetenzen brauchen Gründer? Zur Kooperation von Startups und Mittelstand vgl. hier. ♦ 1.3

Story-line: Argumente richtig präsentieren

Eine spannende und klare Story gehört neben ihrer Visualisierung (Charttechnik z.B.) und der Kommunikation mit den Zuhörern (Blick-Kontakt z.B.) zu einer guten Präsentation. Journalisten lernen: „Mann beißt Hund“ ist spannend, nicht umgekehrt. Eine klare Story-line folgt am besten dem Prinzip der Pyramide von Barbara Minto. Marcus Birkenkrahe zeigt, was damit gemeint ist. Ein Beispiel hier…. Weiteres  zur Kommunikationstechnik, wenn mehr Zeit ist, hier…

Effectuation, oder: Was ist Management?

Sind Management und Entrepreneurship unvereinbar? Die Kritik von Michael Faschingbauer wirkt belebend, es kommt aber darauf an, was man unter Management versteht. Für Mintzberg ist Management eine Praxis, nicht nur Planung und  Analyse, sondern auch Kunst und Handwerk. Siehe dazu meinen Beitrag „Perspektivwechsel“ in der Zeitschrift „Supervision“. ♦ 1.2.1